Die Re­pro­du­zier­bar­keit der Po­si­ti­on in der Pro­zess­ket­te ist ein Haupt­kri­te­ri­um für die Aus­wahl eines Spann­sys­tems. Die Wie­der­hol­ge­nau­ig­keit (die­sel­be Pa­let­te auf sel­ben Span­ner) be­trägt bei Standard-​Spannsystemen etwa 2 µm. Die Wech­sel­ge­nau­ig­keit (die­sel­be Pa­let­te auf un­ter­schied­li­chen Span­nern) be­trägt je­doch 8 -15  µm.

Dies ist zwar für viele Fer­ti­gungs­pro­zes­se aus­rei­chend, in der Fer­ti­gung von hoch­prä­zi­sen Klein­tei­len aber nicht mehr ak­zep­ta­bel. Hier sind Fer­ti­gungs­to­le­ran­zen von < 1 µm ge­for­dert.

Das höchst­prä­zi­se Carl Hirsch­mann Spann­sys­tem µ-PrisFix-Nano ga­ran­tiert eine Wiederholgenauigkeit von ≤ 0,1 µm (Aus-/Ein­span­nen im sel­ben Span­ner) und eine Wechselgenauigkeit (Span­ner zu Span­ner) von ≤ 0,5 µm.

Die Ge­nau­ig­keit wurde durch die Physikalisch-​Technische Bun­des­an­stalt (PTB) in Braun­schweig ge­prüft und be­stä­tigt. Auf An­fra­ge sen­den wir Ihnen den Prüf­be­richt gerne zu.

Anfrage PTB Prüfbericht

Anwendung

Das komplett aus rostbeständigen Werkstoffen gefertigte Referenzsystem µ-PrisFix-Nano ist ein hochpräzises Mini-Spannsystem für Anwendungen in der Kleinteilefertigung. Die Wiederholgenauigkeit ≤ 0,1 µm von und eine Wechselgenauigkeit in der Prozesskette (Maschine zu Maschine) von ≤ 0,5 µm gewährleistet stabile und reproduzierbare Fertigungsprozesse. Eingesetzt wird das patentierte Referenzsystem in der spanenden (fräsen, drehen, schleifen) und nichtspanenden (erodieren, lasern) Bearbeitung von Werkstücken sowie in der Messtechnik.

Merkmale

  •  ≤ 0,1 µm Wiederholgenauigkeit
  •  ≤ 0,5 µm Wechselgenauigkeit von Maschine zu Maschine
  •  Gesamthöhe mit Palette 42 mm
  •  Komplett aus rostbeständigen Werkstoffen gefertigt.
  •  Komplett abgedichtet (IP68)
  •  Integrierte Reinigung „CenterClean“*
  •  Integrierte Beleg- und Spannkontrolle
  •  Spannung über Federkraft
  •  Automatisierbar durch integrierte Greiferschnittstelle
  •  Präzise, sicher, effizient

Pneumatische Spanner

H1.1000  µ-PrisFix-Nano Pneumatik-Spanner
Komplett aus rostbeständigen Werkstoffen gefertigt. Spannung über Federkraft, öffnen mit Druckluft. Geschützt vor Verschmutzung durch Dichtring und integrierte Reinigung „CenterClean“. Belegkontrolle durch Differenzdruckmessung.
Wiederholgenauigkeit ≤ 0,1 µm
Wechselgenauigkeit  ≤ 0,5 µm
Spannerhöhe (ohne/mit Palette) 32/42 mm
Spannkraft  500 N
Pneumatikdruck (öffnen/Reinigung)  6 bar

H1.1000A  µ-PrisFix-Nano Pneumatik-Spanner
wie H1.1000 aber mit integriertem Sensor zur Spannüberwachung.
(Spannüberwachung durch Abfrage der Kolbenstellung, Belegkontrolle durch Differenzdruckmessung)

Paletten

H1.1005  µ-PrisFix-Nano Palette
Komplett aus rostbeständigen Werkstoffen gefertigt.
Mit 4 Gewindebohrungen M4/5 mm tief zur Werkstück bzw. Vorrichtungsbefestigung, gehärtet und geläppt.
Integrierte Greiferschnittstelle für automatisches Handling. Komplett mit Spannzapfen
Durchmesser  50 mm
H1.1005CC  µ-PrisFix-Nano Center Clamp Palette
Komplett aus rostbeständigen Werkstoffen gefertigt.
Mit integriertem Spannstock für runde und kubische Werkstücke. Gehärtete Spannbacken, seitlicher Werkstückanschlag. Komplett mit Spannzapfen
Integrierte Greiferschnittstelle für automatisches Handling.
Spannbereich (kubische Teile)  0 - 22 mm
Spannbereich (runde Teile) 1 - 8 mm
Paletten-Durchmesser  50 mm
Höhe   40 mm

Justierpalette / Justier-Spannelement

Die patentierten Justier-Spannelemente werden als universelle Bauteileschnittstelle für höchste Rundlaufgenauigkeiten  (≤ 1  µm) eingesetzt.
H 1.1005JP  µ-PrisFix-Nano-Justierpalette (rostfrei)
Zur Aufnahme der Justier-Spannelemente H 1.1005SE-xx.
Integrierte Greiferschnittstelle für automatisches Handling.
Komplett mit Spannzapfen
H 1.1005JE-xx  Justier-Spannelement (Messing)
zur präzisen Ausrichtung des Werkstückrundlaufes.
Die Justier-Spannelemente werden in der Justierpalette H 1.1005JP  aufgenommen.
Rundlaufgenauigkeit einstellbar bis ≤1 µm
Spannbereich (xx) von ø 1 mm bis ø 15 mm 
(Bei Bestellung genauen Spanndurchmesser (xx) angeben)

Zubehör

H 1.1005AL  µ-PrisFix-Nano Ausrichtlehre
Zum Ausrichten und zur Kontrolle des µ-PrisFix Spanners in X/Y-Richtung. Komplett aus rostbeständigen Werkstoffen gefertigt.
H 1.1005KD  µ-PrisFix-Nano Kontrolldorn
Zum Ausrichten und zur Kontrolle der Axial- und Radiallage des montierten µ-PrisFix-Nano-Spanners, sowie zur Rundlauf- und Systemkontrolle von A-Achsen und Rotierspindeln mit µ-PrisFix-Nano Spannern.
Komplett aus rostbeständigen Werkstoffen gefertigt.
H 9060P Pneumatische Wartungseinheit
Wartungseinheit bestehend aus Absperrventil, Wasser­­abscheider mit  fester Druckeinstellung für Spanner.

H 4101 Pneumatische Steuereinheit
Manuelle Steuereinheit zum Steuern (öffnen, reinigen, spannen) der pneumatischen Spanner.
Betriebsdruck  max. 10 bar